Illustrative Berlin 2009

Ab dem 15. Oktober 2009 fand die Illustrative in Berlin statt. Die Ausstellung für zeitgenössische Illustration und Grafik zeigt die Vielfalt des Genres und zukunftsweisende Strömungen.

Die Ausstellung, die bislang zweimal in Berlin, einmal in Paris und zuletzt in Zürich stattfand, umfasst mit 600 Werken von mehr als 40 renommierten Künstlern eine hohe Dichte an illustrativer Kunst. Illustratoren, Künstler, Sammler, Galeristen, Besucher und Agenturen finden sich ein, um Trends der illustrativen Kunst zu sehen, junge Talente zu entdecken und Meinungen auszutauschen. Ergänzt wird die Veranstaltung durch eine Ausstellung der Gewinner des Nachwuchs-Wettbewerbes »Young Illustrator Award«. Eine Konferenz und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit Workshops, Live-Painting-Aktionen, Filmen, Galerierundgängen und Partys runden das Festival ab und lassen es zu einem echten Branchen-Highlight werden.