News

millenium Werbeagentur / Allgemein  / Mehr Cross-Selling durch intelligente Produktplatzierung zur Weltmeisterschaft

Mehr Cross-Selling durch intelligente Produktplatzierung zur Weltmeisterschaft

Zum Kampagnenanlass zur Weltmeisterschaft lohnt es sich, sich bereits so früh wie möglich damit zu beschäftigen, um die Kunden während des Kampagnenzeitraumes verteilt, mit überraschenden, emotionalen und innovativen Mini-Kampagnen begeistern zu können.

Eine sehr verbreitete, aber auch durchaus wirksame Maßnahme ist das Cross-Selling. Wer denkt, dass die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland dafür kein Thema ist, der irrt:

Auch zur Weltmeisterschaft lässt sich durch eine intelligente Produktplatzierung der Wert des Einkaufs deutlich erhöhen!

Beispiele dafür sind die Platzierung von Fanartikeln am POS eines Fachgrosshandels (FGH) oder eines Lebensmittel Einzelhandels (LEH). Solche Platzierungen sind aber auch bei Onlineshops möglich. Kauft der Kunde eine bestimmte Anzahl an Artikeln, erhält er einen Fanartikel zusätzlich. Der Umsatz steigt und der Kunde fühlt sich für seinen Einkauf vom Händler belohnt.

Beispielsweise hat millenium zur Fussball Weltmeisterschaft verschiedene POS-Aktionen für die internationalen Sinalco Partner entwickelt. Speziell für diese Aktionen wurden verschiedene Merchandise Fan-Artikel wie Fanfinger, Klatschappen, Rubbel-Tattoos, Tragetaschen, T-Shirts und Team Trikots produziert.

Für die sammelbegeisterten Kunden gibt es eine WM-Flaschen Kollektionen mit 11 verschiedenen Motiven.